Impressum

Evang. – Luth. Kirchengemeinde St. Johannes Ingolstadt

(Anbieter gemäß § 5 TMG*)

Ettinger Straße 47
85057 Ingolstadt
Telefon: +49 841 81398
Telefax: +49 841 41415
E-Mail: pfarramt.stjohannes.in@elkb.de

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 5 TMG und § 55 RStV ist Pfarrerin T. Eliana Briante

Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde St. Johannes Ingolstadt ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie gehört der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern (www.bayern-evangelisch.de, ELKB, Katharina-von-Bora-Straße 11-13, 80333 München) an.

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

www.johannes-ingolstadt.de wird unterstützt vom Projekt Vernetzte Kirche der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern.

Datenschutz

Für Rückfragen zum Schutz Ihrer Daten und für allgemeine Fragen zum Umgang mit Daten auf dem Internet-Auftritt der Kirchengemeinde wenden Sie sich bitte an den örtlichen Beauftragten für den Datenschutz der ELKB Verwaltungsverbünde 6/7:

Janis Jurack:
Evang.-Luth. Kirchengemeindeamt im Dekanatsbezirk Regensburg
Am Ölberg 2
93047 Regensburg
Email: janis.jurack@elkb.de

Hinweis für Abmahner und Behörden

Im Falle von Domainstreitigkeiten, Verstößen gegen das TDG, TMG, RStV oder den MDStV, oder bei wettbewerbsrechtlichen oder ähnlichen Problemen bitten wir Sie, zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreite und Kosten, uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Wir bestehen nämlich gar nicht darauf, eine etwaige Unkorrektheit gegen geltendes Recht durchzusetzen.

Normalerweise genügt eine E-Mail oder ein Anruf, um so etwas in Ordnung zu bringen.

Der Seitenbetreiber erklärt hiermit ausdrücklich seine Kooperationsbereitschaft in solchen Fragen.

Der Seitenbetreiber verweist ausdrücklich darauf, dass es sowohl über die angegebene Telefonnummer als auch über die angezeigte E-Mail Adresse möglich ist, mit ihm Kontakt aufzunehmen.

Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Seitenbetreiber wird daher im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

*TMG = Telemediengesetz